Seestar - "Thin"spiration
Freitag, Tag 1

Heute habe ich beschlossen, abzunehmen.
Warum?
Weil die Gesellschaft und die Modeindustrie mir ein Schönheitsideal so sehr in den Kopf gebrannt hat, dass ich mich nicht mehr dagegen wehren kann. Ich fühle mich ungut.
Ich fühle mich schlecht und dick.

Zuerst: Auf BMI leg ich nichts. Ein BMI berücksichtig keineswegs die Statur oder die Fettmasse. Ein Bodybuilder würde dem BMI nach wahrscheinlich übergeicht haben, weil er viel schwere Muskelmasse hat.

Mein Broca-Idealgewicht wäre 65kg, da dieses aber mittlerweile zum Glück widerlegt bzw gerichtigt wurde, liegt mein Idealgewicht nun bei 55 Kilogramm.
Ich wiege 9Kilogramm mehr. In den kommenden Monaten möchte ich also 9 Kilogramm abnehmen - spätestens bis zu meinem Abiball in zwei einhalb Jahren - denn ich möchte in mein Abschlussballkleid passen.

Heute habe ich mich über Thinspiration und Pro Ana informiert und muss somit ausdrücklich betonen, dass ich KEINESFALLS dieser Bewegung zugehöre, genauso bin ich auch nicht Essgestört - ich möchte lediglich eine Figur, die es mir erlaubt, enge Kleidung zu tragen.
Denn bei meinem optischen Erscheindungbild JETZT funktioniert das nicht.
Ich fühle mich nicht nur unwohl weil ich meine Füße nicht sehen kann, sondern da ich sowieso schon "der Loser" in der Schule bin, werde ich auch noch als fett abgestempelt?

Dafür reicht mein sowieso mageres Selbstbewusstsein dann auch nicht.
Nicht für diese Schule.
Nicht für diesen Bauch.
Nicht für 64 Kilogramm bei 1 meter 65!
10.3.07 09:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Seestar


Gästebuch
Diät-Ticker - Sichtbar abnehmen
By Seestar

Gratis bloggen bei
myblog.de